Tag 1 - Kennenlernen der App Puppet Pals

Am ersten Tag haben wir die App Puppet Pals kennengelernt. Dabei kann man sich verschiedene Figuren aussuchen und diese auf verschiedenen Hintergünden bewegen und dabei aufnehmen. Da auch die Stimme aufgenommen wird, kann man sich kurz danach den kleinen eigenen Film ansehen.

Hier seht ihr unsere ersten Versuche, die wir immer in kleinen Gruppen ausgedacht und aufgenommen haben:

Das hat total Spaß gemacht und wir haben uns die Geschichten von allen Gruppen angesehen.

Nun wurde es aber etwas schwieriger. Nachdem wir uns damit beschäftigt haben, wie ein Film entsteht, haben wir in drei Gruppen gemeinsam nach Ideen gesucht, die wir verfilmen wollten.

Heraus kam folgendes:

Gruppe 1: macht einen Liebesfilm

Gruppe 2: macht einen Film zum Schutz bedrohter Tierarten und

Gruppe 3: macht einen Film darüber, wie ein Film entsteht!